Folge 0008 – Gin

avatar maha fonodrom Icon fonodrom Icon
avatar heckpiet Steam Wishlist Icon Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon Flattr Icon
avatar Xenim Streaming Network xenim Icon

In diesem Podcast geht es um Gin und ginhaltige Getränke, besonders Gin Tonics. Wir sprechen über die Geschichte dieser Getränke, über verschiedene Gins und verschiedene Tonics und darüber, was mit ihnen kulturell in Zusammenhang steht. Natürlich genießen wir auch, worüber wir sprechen.

FOLGE 0008 – 18.08.2015

8 Comments on “Folge 0008 – Gin

  1. Jetzt muss ich euch aber mal korrigieren. Zwar habt ihr damit Recht, das Whisky oft mit Zuckerkulör gefärbt wird, aber auch ohne diesen Farbstoff (oder auch durch Zusatz von Kräutern) sind nicht alle Spirituosen klar. Dunkle Spirituosen wie Rum, Whisky, Cognac oder auch Calvados bekommen ihre Farbe durch die Lagerung in Holzfässern. Der Zuckerkulör wird oft zugesetzt um eine gleichbleibende Farbe zu erreichen (oder um mehr Alter vorzutäuschen, denn je dunkler, desto älter.)

    Es gibt zum Beispiel hier in Westfalen einen hervorragenden Kornbrand, der auch eine dunkle Spirituose ist, weil er in Holzfässern gelagert wird. Man kann also durch Lagerung aus jeder eigentlich klaren Spirituose auch eine dunkle Spirituose machen.

  2. Moin ihr Genießer!

    Zum Thema Tonic Water: Es gibt auch ganz nette Probierpakete beim bösen A, die einige unterschiedliche 0,2er-Fläschchen enthalten. Da kann man mal ein kombiniertes Gin/Tonic-Tasting machen ;-)

    Tolle Sendung!

    Beste Grüße Daniel

  3. Sehr spannend das ihr gerade Hendricks eher mit Zitrone empfehlt, denn gerade die werben ja seit Jahr und Tag damit das sie von Hause aus eine Gurkennote mitbringen und empfehlen daher auch eine Scheibe Gurke dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *